Langlaufteam hervorragend unterwegs!

Während sich seine jüngeren Teamkollegen nach Norden ins Fichtelgebirge zur Bayer. Meisterschaft der Langläufer aufmachten, fuhr Patrick Winkler nach St Johann in Tirol, um beim traditionellen Koasalauf an den Start zu gehen, der hier zum 47. Mal ausgetragen wurde.

Dabei nahm er die 28km-Strecke in der klass. Technik in Angriff, bei der er im letzten Jahr schon einen hervorragenden zweiten Platz erreicht hatte. In diesem Jahr legte er noch eins drauf und siegte mit einem Riesenvorsprung von über 2:30 min. überlegen bei den Herren und holte somit einen neuen Titel nach Hammer.

Aber auch die Teilnehmer bei der „Boarischen“ zeigten ausgezeichnete Leistungen. So standen bei den Schülerinnen U14 mit Sonja Mayer als Zweitplatzierte und Sophie Patz als Dritte gleich 2 Starterinnen des Vereins auf dem Stockerl und gehörten so zu den besten Vertretern des SV Chiemgau. Aber auch Theresa Wegscheider als 7. der Schüler 15 zeigte eine tolle Leistung, ebenso wie die übrigen Starter Aleksander Dufter, Korbi Kübler und Sarah Mayer.

Die Staffelrennen am Sonntag erlebten dann eine Premiere, denn mit Sonja, Sophie und Theresa ging zum ersten Mal eine reine Vereinsmannschaft bei der Landesmeisterschaft an den Start, als eine von nur dreien bei den Schülerinnen und belegte einen ausgezeichneten 7. Platz.

Dieser Beitrag wurde veröffentlich unter Verein.